Programmier-Apps für Kinder

Kinder können auch auf dem heimischen Tablet spielerisch programmieren lernen. Meist werden in den Apps einfache Programmier-Grundlagen spielerisch verpackt.

Hier eine Liste der bekanntesten Apps. Einige haben wir bereits selbst ausprobiert und entsprechend kommentiert.

Osmo Coding Awbie

Herrlich!! Awbie jagt Erdbeeren. Um an sie dranzukommen, müssten Programme geschrieben werden. Dies nicht per Tastatur, sondern mit „realen“ Bausteinen, die von der Kamera des iPads erkannt werden. Es fängt ganz einfach an – und fesselt am Ende Jung und Alt. Da kaum Text verwendet wird, ist die App auch bereits für Vorschüler geeignet.

Die Grafik ist sehr liebevoll gemacht – so wird man auch schon mal für ganz vielen kleinen Waldgeistern bejubelt, wenn eine Aufgabe erfolgreich abgeschlossen wurde. Die begleitende Musik ist unaufdringlich und durchaus auch über längere Zeit erträglich.

Mehr Infos zun Osmo Spiel- und Lernsystem und den weiteren Möglichkeiten gibt es auch im Blogartikel zu PlayOsmo.

SP App Coding Awbie

Download
iTunes: Osmo Coding Awbie
Achtung: Benötigt Osmo Base und Osmo Coding Awbie

Osmo Coding Jam

Programmieren und musizieren zugleich? Möglich macht es die Coding Jam App – mit den benötigten Bausteinen in der realen Welt. Kleine Monsterchen machen – schön im Rhythmus – unterschiedliche, selbst programmierte Sounds. Auch dies wird mit dem Spielfortschritt immer komplexer. Die „Studio“-Funktion erlaubt eigene Kompositionen. Wer gerade keine Geräusche und keine Musik ertragen kann… vielleicht lieber eine andere App wählen, denn Beides ist hier Hauptbestandteil des Spiels. Auch hier ist stundenlanger Spaß für Jung und Alt vorprogrammiert (haha.. schönes Wortspiel.. !).

Mehr Infos zun Osmo Spiel- und Lernsystem und den weiteren Möglichkeiten gibt es auch im Blogartikel zu PlayOsmo.

SP App Coding Jam

Download
iTunes: Osmo Coding Jam
Achtung: Benötigt Osmo Base und Osmo Coding Jam

Box Island

Eine kleine blaue Box hüpft über eine Insel. Dabei ist aufzupassen, dass sie nicht ins Wasser purzelt, aber dennoch um Hindernis-Kisten herum navigiert.

Download:
iTunes: Box Island
Play Store: Box Island

Code Carts

Download
iTunes: Code Carts
Play Store: Code Carts

 

Code Spark Academy

Hier werden mit der Foo Familie Programme gebaut. Angeleitet oder frei. Es entstehen selbstgebaute kleine Spiele.

Download
iTunes: Code Spark Academy
Play Store: Code Spark Academy

Coding, the Musical

Download
iTunes:  Coding, the Musical

 

Daisy the Dinosaur

Wie der Name schon vermuten lässt, ist hier die Aufgabe, einen kleinen Dinosaurier in Bewegung zu setzen. Ein Spiel ohne Worte, geeignet für die Kleinsten.

Download
iTunes: Daisy the Dinosaur

Hopscotch

Download
iTunes: Hopscotch

Kodable

Beim Spiel Kodable sausen bunte Flauschbälle durch die zuvor vermittels Programier-Blocks definierten Wege. Super-niedlich – und auch für Erwachsene eine nette Art, die Gehirnzellen noch etwas zu ermüden.

Download
iTunes: Kodable

Lightbot

Hier wuselt ein kleines Männchen über graue Blocks, mit der Mission, Lampen anzuschalten. Es wird eine maximale Anzahl von Schritten vorgegeben, was das Ganze schon nach einigen Leveln schon recht kniffelig werden lässt.

 

Download
iTunes: Lightbot
Play Store: Lightbot

Scratch Jr.

Scratch Jr. ist die kleine Schwester zur Programmierumgebung Scratch.  Die App ist inbesondere für kleinere Kinder vor dem Lesealter gedacht. Sie unterstützt beim Storytelling: Hintergründe und Figuren können gewählt werden. Mit einigen wenigen Programmier-Blocks werden dann die Bewegungen zusammengeklickt.

Download
iTunes: Scratch Jr.
Play Store: Scratch Jr.

Sprite Box

Download
iTunes: SpriteBox
Play Store: SpriteBox

 

Letztes Update: April 2020