Calliope mini

Ein speziell für Kinder entwickelter Mini-Computer

Calliope mini
Calliope mini mit aufgelöteter Steckleiste

Der Calliope mini ist ein speziell für Kinder entwickelter Micro-Controller, das heißt, ein kostengünstiger kleiner Computer, mit dem bereits Kinder ab der 3. Klasse ans Programmieren herangeführt werden können.

Mittels anfangs einfacher Programmieroberflächen lernen am PC die Kinder, Programmieraufgaben zu bewältigen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Anzeigen auf dem Display
  • Steuerung von Programmen durch Betätigung von Druckschaltern
  • Farbschaltung einer LED-Anzeige
  • Einfache elektronische Steuerkreise
  • Auswertung der Position des Geräts mit dem Lagesensor
  • Abspielen von Tönen
  • Datenkommunikation per Bluetooth.

Die auf dem PC entwickelten Programme werden per USB-Schnittstelle auf den Calliope mini übertragen und dort ausgeführt. Auch per App (iOS / Android) können Programme erstellt und auf den Calliope mini übertragen werden.

Der Calliope mini entsteht in einem bundesweiten Projekt, welches unter anderem von Gesche Joost, Professorin für Designforschung an der Universität der Künste in Berlin, auf den Weg gebracht wurde. Ziel der Initiative ist es, bundesweit in allen Grundschulen Programmieren in den Sachfächern zu integrieren und an die dortigen Lerninhalte anzudocken. Einen kleinen Einblick in die Welt des Calliope bietet das Video Mit „Calliope“ lernen Kinder programmieren des MDR.

Die 6eckige Platine enthält einen Microcontroller, LED-Display, Sensoren, Anschlüsse für die Steuerung externer Motoren.

Bücher zum Calliope mini

Basiert auf dem PXT Editor.

 

 

Bestellen: Programmieren lernen mit dem Calliope mini

FAQs zum Calliope mini

Ich war bei einem Einführungskurs zum Calliope mini, was mache ich jetzt weiter?

Demnächst gibt es hier auf der Seite interessante Projekte für den Calliope mini… Schau einfach immer wieder vorbei!

Ich möchte Motoren an den Calliope anschließen – wie geht das am Besten?

Der Calliope verfügt bereits über eine integrierte Motorensteuerung, die zwei Varianten anbietet.
Der Anschluss erfolgt über die Buchsenleiste ( siehe Bild )

  • Anschluss von einem Motor ( 3V ) mit Drehrichtungsänderung. Dies bedeutet man kann einen Motor wahlweise vorwärts oder rückwärts laufen lassen. (markierte Pins belegen)
  • Anschluss von zwei Motoren ( 3V ) ohne Drehrichtungsänderung. Hier kann man die beiden Motoren getrennt ansteuern, jedoch die Laufrichtung nicht ändern. (Motor 1 = rot / Motor 2 = blau)

Projekte für den Calliope mini

Projekte für den Calliope mini finden sich unter Anderem auch auf YouTube. Hier sei für Kinder insbesondere der Kanal von Miss Hennipenny empfohlen.