Der MeeperBOT 2.0… und was Du gebaut hast fährt!

Der 8-jährige Patrick hat heute ein Feuerwehrauto gebaut. Inklusive Blaulicht, Drehleiter und einem Fahrer in Feuerwehr-Uniform. Alles mit seinen geliebten Block-Bausteinen. „Wie toll wäre es, wenn ich mein Feuerwehrauto jetzt noch mit dem Smartphone durch die Wohnung sausen lassen könnte!“…

Genau an dieser Stelle kommen Steuersysteme zum Einsatz, die in die MeeperBOT 2.0 Startsetbekannten Bausteinwelten nahtlos integriert werden können. So zum Beispiel der MeeperBOT 2.0, ein app-gesteuertes Chassis. Kinder können ihre Fahrzeuge selbst entwickeln und bauen – gefahren und gesteuert werden sie dann mit dem Smartphone.

„Der MeeperBOT 2.0… und was Du gebaut hast fährt!“ weiterlesen

Roboterwettbewerbe – nicht nur für EV3s

Der sLogo FIRST LEGO Leagueicherlich bekannteste Roboterwettbewerb ist die FIRST® LEGO® League, die – wie der Name bereits sagt, mit den hauseingenen Produkten LEGO® Mindstorms und LEGO® WeDo ausgetragen wird.

Unbekannter ist da sicherlich der ebenfalls international ausgetragene RoboCup, der in Major und Junior Ligen und in unterschiedlichen Disziplinen wie On Stage, Soccer, Rescue antritt.

„Roboterwettbewerbe – nicht nur für EV3s“ weiterlesen

Die Bienen sind los: BeeBot Roboter suchen kleine Programmierer/innen

BeeBots sind programmierbare Bodenroboter für Kinder im Alter von ca. 5 – 7 Jahren. Sie ermöglichen es auch kleineren Kindern, beim Spielen etwas über die Steuerung von Robotern zu lernen. So wird eine einfache Einführung in die Robotik erreicht.

Die Kinder lernen zunächst einfaches Geradeausfahren und steigern sich in kürzester Zeit zum Befahren eines komplexeren Parcours und lösen spannende Aufgaben.